Monika Wicki

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!“

Darum brauchen wir gute Schulen in der Stadt Zürich.

 

„Arbeit soll sich lohnen!“

Darum brauchen wir anständige und gerechte Löhne.

 

„Wohnen muss bezahlbar sein!“

Darum brauchen wir mehr Genossenschaften.

 

So bleibt Zürich auch in Zukunft eine offene Stadt.

 

Politische Aktivitäten

 

Vorstandsmitglied der SP 11, Zürich (Seit 2017)
Kantonsrätin Zürich (seit 2014)
Präsidentin der Robert-Grimm-Gesellschaft Wald / ZH (seit 2010)
Mitglied der Geschäftsleitung der SP Kanton Zürich (2012 – 2016)
Präsidentin der SP Bezirk Hinwil Bezirk Hinwil (2009 – 2016)
Präsidentin der SP Wald (2006 – 2014)
Mitglied der Sozialbehörde Wald ZH (2002 – 2006)
Beruflicher Werdegang

 

Dozentin, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH) Zürich, seit 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin mbA, HfH, 2010-2016
Assistentin der Gesamtleitung, Stiftung Mühlehalde, Zürich, 2008-2010
Doktorat, Universität Zürich, 2008
Wissenschaftliche Assistentin, Universität Zürich, Pädagogisches Institut (2002-2008)
Lizentiat, Universität Zürich, 2002
Telefonistin, Procom, Telefonvermittlung für Hörgeschädigte, Wald (1998-2002)
Studium der Pädagogik (1997-2002)
Landwirtschaftliche Ausbildung, Sennerin auf der Alp, Führen eines eigenen Bergbauernbetriebes (1990-1995)